Matheolympiade 2016Mathe-Asse am RGE

Bei der 56. Auflage der Mathematik-Olympiade hat das RGE seine Vorrangstellung im EN-Kreises behaupten können. In der ersten Runde hatten 125 Schüler teilgenommen, von denen 41 die zweite Runde erreichten. Zwölf dieser Schüler bewältigten die kniffeligen Aufgaben der zweiten Runde so gut, dass sie auf der Preisverleihung des gesamten EN-Kreises Anfang Dezember 2016 in unserer Aula einen Preis erhalten haben.

Unsere Besten:

Anerkennung: Nina Berger (6b)

3. Platz: Paul Wiegand (5d), Lina Weiß (5d), Nina Berlepp (6d)

2. Platz: Finn Prymka (5d), Pina Schweflinghaus (6d), Annika Wiegand (7a), Marcel Düring (9d), Max Görres (9d), Uwe Wiegand (EPh)

1. Platz: Max Messerschmidt (6d), Frederik Weinreis (7d)

Max und Frederik konnten sich damit für die nächste Runde (Landesrunde NRW) qualifizieren, die im Februar 2017 in Steinhagen stattfinden wird. Wir hoffen, dass sie auch dort einen Preis gewinnen werden!

 Matheolympiade 2016